Dressurpferde Kroehnert-Kneese
  Dressurpferde   Kroehnert-Kneese  

Erstes Springpferdefohlen

3. April, 18.15 Uhr: Nach vielen, vielen Dressurpferden erblickte unser erstes Springpferdefohlen das Licht der Welt. It´s a girl. Die Abstammung dieses recht großen und sehr langbeinigen Fohlens lautet: Chacoon Blue a. d. Stina von Stolzenberg.

Ankunft nach langer Reise

Wohlbehalten ist Fabelkrone in ihrer neuen Heimat, einer Reitanlage bei Wien eingetroffen. Ihren neuen Besitzern wünschen wir ganz viel Freude und Erfolg mit und an dieser besonderen Stute.

Bald in Wien zu Hause

In wenigen Tagen tritt unsere Fabelkrone ihre Reise in ihre neue österreichische Heimat an. Ihr neues Zuhause ist ein sehr schöner Reitstall in der Nähe von Wien. Herzlichen Glückwunsch ihrer neuen Besitzerfamilie. Wir wünschen ganz viel Freude an dieser besonderen jungen Stute und ganz viel Erfolg.

Das erste Fohlen ist da

24. Februar, 1:44 Uhr: Helau und Alaaf, unser kleiner Karnevalsprinz ist da! It´s a boy. Sire: Don Deluxe, dam: Dressage d´Amour.

Fohlensaison 2017

Wir erwarten 2017 Fohlen aus nachfolgenden Bedeckungen:

Beste TÜV-Ergebnisse

Für Fabelkrone liegt ein aktueller und umfangreicher Röntgen-TÜV (inklusive Rücken und Knie) mit besten Ergebnissen vor. Kein einziger Chip, keinerlei Auffälligkeiten. Jetzt freuen wir uns auf die weitere Ausbildung der Stute.

Gut eingelebt

Fitzwilliam ist gut in seinem neuen Zuhause angekommen und schickte jetzt ein Foto und berichtete, dass er sich gut eingelebt hat. Wir wünschen den neuen Besitzern ganz viel Freude und Erfolg mit diesem Pferd.

Dancer on stage

Nun wollen wir es auch offiziell mitteilen: Dancer on stage hat eine neue Besitzerin. Besonders schön ist, dass er weiter auf Hof Etzer Heide bleiben darf und von Felix weiter ausgebildet und gefördert wird.

Maifeiertag

Wenn das kein Maifeiertag ist?! Um 14.38 Uhr ist das zweite Maikäfer-Mädchen bei uns gelandet! Abstammung Escolar a. d. Diamantenkrone von Don Romantic, Farbe: Braun. Zwei Fohlen an einem Tag, das ist schon etwas Besonderes.

Walpurgisnacht

Sie hat es ein bisschen eilig gehabt. Geboren ist sie in der Walpurgisnacht - und machte damit dem Namen ihrer Mutter (St. Pr. Walpurgis) alle Ehre. Erwartet hatten wir ihre Geburt eigentlich erst in ein paar Tagen. Sie ist fit und gesund. Ihre Farbe ist dunkelbraun und sie trägt hinten zwei weiße Söckchen, dazu ein hübscher Stern vor der Stirn. Ihr Vater ist Fürst Romancier.

Wunschfohlen

Unser Hengstfohlen von Hotline a. d. Wellness von Weltmeyer wurde auf den Namen Hotliner K getauft. Dies auf Wunsch seiner neuen Besitzerin, denn zu haben ist der junge Mann nun nicht mehr. His name is Hotliner K. He is not for sale anymore.

Neue Videos

Ein Blick bei den Verkaufspferden lohnt sich, so gibt es beispielsweise neue Videos von Don Felice und Dancer on stage.

Und noch ein Fohlen

Mit dem Abfohlen geht es jetzt bei uns Schlag auf Schlag: Am 6. April gegen 9.30 Uhr erblickte in unserem Stall ein komplett schwarzes und sehr langbeiniges Stutfohlen das Licht der Welt. Abstammung: Grey Flanell a. d. St. Pr. St. Fürstenkrone von Fürst Romancier.

Endlich ist er da

Unser kleiner Sonntagsjunge ist da. Das Rapphengstfohlen von Hotline aus der Sportstute Wellness erblickte das Licht der Welt am 3. April 2016 um 7 Uhr - mit satten 22 Tagen Verspätung. Stute und Fohlen geht es gut. Und wir sind glücklich, dass alles so gut geklappt hat.

Keck und selbstbewusst

Getauft haben wir sie Gratia Bella. Keck und selbstbewusst präsentiert sich das Stutfohlen von Grey Flanell bei den ersten Ausflügen auf der Weide.

Brave Davinia

Dieses entzückende Foto erreichte uns jetzt aus Belgien: die von uns gezogene Davinia und ihr kleiner Freund. Merci, Fleur van Royen. Davinia ist ein Akardia-Kind und für diese kann man sagen: Menschenfreundlichkeit genetisch verankert.

Sehr guter Röntgen-TÜV

Für den von uns gezogenen knapp dreijährigen Hengst First not last (von Fürst Romancier a. d. Diamantenkrone) liegen beste Ergebnisse im Röntgen-TÜV vor. Der Hengst steht nicht zum Verkauf.

Das erste Fohlen 2016 ist da

12. 2. 2016, 2.14 Uhr: Die Fohlensaison ist bei uns eröffnet. Dunkelbraunes Stutfohlen von Grey Flanell aus der Donna Bastilia von Don Romantic. Herzlich willkommen kleine Maus.

Von Oberbayern nach New Jersey

Aus Oberbayern kam sie als Fohlen in die norddeutsche Tiefebene: Donna Bavaria. Jetzt zieht es sie weiter in die Welt hinaus. Am Dienstag geht es für sie von Amsterdam nach New York. In New Jersey wird sie bereits sehnsüchtig von ihrer neuen Besitzerin erwartet.

Super TÜV für Fohlen D´Orsay

Happy customer: Jessica Rauskolb with colt D´Orsay from Dante Weltino x Fürst Romancier x Walt Disney. D´Orsay passierte den umfangreichen Abnahme-TÜV mit besten Ergebnissen. Best results for D´Orsay at the vet-check. He is now citizen of the United States of America. Congrats, Jessica.

Viel Freude an Finaud

Grüße aus Luxemburg erreichten uns jetzt von Finaud (Fidertanz x Westwall a. d. St. Pr. St. Walpurgis). Seine Besitzerin Dr. Joelle Haupert schreibt: "Finaud arbeitet immer besser! Super Pferdchen! Er tut sich prächtig...super Charakter...". Wir sagen Dankeschön für diese Zeilen und wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Finaud.

Erfolgreiche Nachzucht

Wie wir jetzt erfuhren, war eine weitere Nachfahrin unserer Pferde höchst erfolgreich: Folie de Jeunesse, 5 Jahre jung, von Fürst Piccolo aus der von uns gezogenen St. Pr. St. Rubinia. Zwei zweite Plätze in der L-Dressur und in der Dressurpferde L. Folie de Jeunesse ist die Vollschwester zum internationalen Dressurpferd Fürst Rubin. Herzlichen Glückwunsch an Marie Reischl und an Nicole Focke-Strauch.

S-Starts in Sankt Peter Ording

Auf dem Turnier in Sankt Peter Ording erzielte Felix Kneese mit Delovina in der Dressurprüfung Kl. S* Platz 4 und 822,50 Punkte und in der Dressurprüfung Kl. M** mit Fitzwilliam Platz 6 und 661,00 Punkte.

Als Juniorenpferd erfolgreich

Divaldi (aus unserer Zucht von Diamond Hit a. d. St. Pr. St. Akardia von Akut) sicherte sich zusammen mit seiner Reiterin Marie Morosini den Spitzenplatz in Gesves, Belgien. On remporte la junior individuelle avec 69,276%. Félicitations.

Dux gewinnt in Castelnaudary

Zwei Pokale und Siegerschleifen gab es für Dux (aus unserer Zucht von Don Romantic x Weltmeyer). Zusammen mit seiner Reiterin Nathalie Pignol war er höchst erfolgreich auf französischen Dressurvierecken unterwegs. Merveilleux Dux gagnant C2 70,67% et C1 68,50% à Castelnaudary. Félicitations.

Finaud hat sich gut eingelebt

Grüße aus Belgien/Luxemburg schickte jetzt Finaud (l., aus unserer Zucht von Fidertanz aus unserer St. Pr. Walpurgis). Das Foto zeigt ihn zusammen mit seiner kleinen Freundin Amélie und seinem neuen Pferdefreund Uppercut.

Gleich zwei Schleifen

Platz 1 für Felix Kneese und Frigora auf dem Turnier in Schenefeld in der Dressurprüfung Kl. M** sowie Platz 5 mit Fitzwilliam in der gleichen Prüfung. Beide Pferde stammen ab von Fidertanz und sind erst siebenjährig. Ein schöner Erfolg.

Erfolgreiche Starts in Medingen

Wertenote 8,5 und Platz 2 für Felix Kneese mit London in der Dressurpferdeprüfung Kl. L auf dem Turnier in Medingen. Auch mit Frigora lief es gut in der Dressurprüfung Kl. M**: Platz 5.

Silber für Divaldi in St-Trond

Auch Marie Morosini und Divaldi ("Divou") haben Grund zur Freude: zwei zweite Plätze auf dem Turnier in St-Trond (Belgien) in der Inter für Junioren. Herzlichen Glückwunsch. Divaldi stammt aus unserer Zucht von Diamond Hit aus der St. Pr. St. Akardia von Akut.

Erfolgreich in Saugerties

Platz 3 und 4 für Lucy Fuelle und Raphaelo ("Rizzo") im PSG auf dem NEDA Fall Festival in Saugerties, New York. Herzlichen Glückwunsch. Raphaelo stammt aus unserer Zucht (von Rubinstein a. d. St. Pr. St. Wenzelskrone von Wenzel I) und gehört unter Lucy Fuelle zu den Top-Dressurpferden in den USA.

Happy-end für Hemingway K

Viele haben im vergangenen Jahr großen Anteil am Schicksal unseres Waisenfohlens genommen. Und das ist aus ihm geworden: Jährlingshengst Hemingway K. Wie man sieht hat sich die ganze Mühe mehr als gelohnt. Er ist einfach hinreißend.

Gesund und gut drauf

Jährlingsstuten (v. l.) Donatha Hit, Daunenkrone, Donatella K und Daria Princess.

Beim herbstlichen Besuch bei den Weidepferden sind eine ganze Reihe schöner Fotos entstanden. Alle Pferde haben sich gut entwickelt, sind gesund und gut drauf.

Jetzt starten sie durch

Platz 1 und Wertnote 8,0 für Felix Kneese und London in der Dressurpferdeprüfung Kl. L auf dem Turnier in Hamburg-Bergstedt.

Turniererfolge

Mit Nachwuchspferd London stellen sich die Erfolge ein: Platz 2 mit Felix Kneese auf dem Turnier in Schenefeld in der Dressurpferdeprüfung Kl. L, Wertnote 7,9. Auch auf dem Turnier in Hamburg-Timmerhorn lief es für Felix nicht schlecht, diesmal mit Frigora in der Dressurprüfung Kl. M**, 4. Platz.

New Home in New Jersey

D´Orsay black colt from Dante Weltino out of our State Premium mare Fürstenkrone is looking forward to his new home in New Jersey, United States. Congratulations, Jessica. We will raise him for you and took very best care of him. Thank you.

Erster Turnierstart

Dominica La Bella (aus unserer Zucht von Decamerone a. d. St. Pr. St. Florenzia K) und ihre Besitzerin Jasmin Rumstig haben ihren ersten gemeinsamen Turnierstart in Lich bestritten. Wertnote 7,2 in der Reitpferdeprüfung. Herzlichen Glückwunsch.

Westküstenturnier Marne

Gute Erfolge für Felix Kneese auf dem Westküstenturnier in Marne: Platz 4 mit Delovina in der Dressurprüfung Kl. S* und Platz 3 mit Frigora (Foto) in der Dressurprüfung Kl. M**.

Divaldi begeisterte in Diepenbeek

Platz 2 und 68 Prozent für Divaldi (aus unserer Zucht von Diamond Hit aus der St. Pr. St. Akardia von Akut) und seiner Reiterin Marie Morosini in der Inter auf dem Turnier in Diepenbeek (Belgien). Herzlichen Glückwünsch. Aujourd´hui 2ieme place pour Marie Morosini et "notre" Divaldi à Diepenbeek. Félicitations.

Hannoveraner Prämie für Dressage d´Amour

Der Name ist noch etwas gewöhnungsbedürftig: Hannoveraner Prämienstute. Früher sagte man Staatsprämienstute. Mit der Anwartschaft auf den Titel wurde jetzt unsere dreijährige Stute Dressage d´Amour auf der Stutenschau in Meppen-Neuversen ausgezeichnet. Wir freuen uns riesig darüber. Dressage d´Amour hat in direkter mütterliche Linie in Folge nicht weniger als vier Mal diese Prämierung in ihrem Pedigree. Wir sind sehr stolz über unsere Dressur-Queen.

Video von Dantes Prinz

Von unserem Hengstfohlen Dantes Prinz gibt es ein erstes kleines Video.

Dressage Master jetzt FN-registriert

Die FN-Eintragung ist da: In Kürze geht es mit unserem Verkaufspferd Dressage Master zum Turnier. Ein Blick auf seine Seite lohnt sich, denn Maike Kötting hat uns mit schönen Fotos von ihm überrascht. Ein großes Dankeschön auch an seine Reiterin Kira Schröer. Sie kümmert sich täglich vorbildlich um dieses bemerkenswerte junge Pferd und wird ihn auch auf dem Turnier vorstellen.

Besuch auf der Sommerweide

Besuch gab es für die Jungpferde auf der Sommerweide. Alle haben sich sehr gut entwickelt. Dabei gab es auch ein Wiedersehen mit First not last. Der Fuchshengst aus unserer Zucht ist jetzt zweijährig und stammt ab von Fürst Romancier aus unserer Diamantenkrone.

Mit drei Schleifen zurück vom Turnier

Erfolgreich verlief das Pfingstturnier auf dem Constanzehof in Wedel für Felix Kneese. Mit diesen Pferden war er in den Schleifenrängen:

  • Platz 2 in der Dressurpferdeprüfung Kl. A mit Brandauer
  • Platz 7 im Sankt Georg Special mit Delovina und
  • Platz 9 in der Dressurprüfung M** mit Frigora

Auf dem Weg nach Luxemburg

Mit großer Spannung erwartet wird Finaud von seiner neuen Besitzerin in Luxemburg. Der leichtrittige Wallach von Fidertanz, überzeugte beim Anreiten durch große Gelehrigkeit und eine überaus beeindruckende Charakterstärke bei allerbesten Grundgangarten. Finaud kommt in fördernde Hände. Wir wünschen ihm und Dr. Joelle Haupert, seiner neuen Besitzerin, ganz viel Erfolg, Glück und Gesundheit. Gern werden wir über seinen weiteren Werdegang berichten und sind sicher, dass er eine höchst erfolgreiche Turnierkarriere einschlagen wird. Nebenbei: Finaud absolvierte einen sehr umfangreichen TÜV mit allerbesten Ergebnissen.

White foot jetzt mit FEI-Status

"Und fliegen können sie auch", schreibt Stephanie Erdtmann über ihren Schnappschuss, den sie auf dem Turnier in Krefeld von ihrer Tochter und dem von uns gezogenen White foot gemacht hat. White foot ist inzwischen international und mit FEI-Status mit seiner Reiterin unterwegs. Lobend erwähnt wurde das Paar in der Juni-Ausgabe der Fachzeitschrift Hannoveraner. Die jüngste Bilanz: Bornheim-Widdig, Platz 1 in der Dressurprüfung Kl. S* - Prix St. Georges und Platz 2 in der Dressurprüfung Kl. S*, Düsseldorf-Eller, zwei dritte Plätze in der Dressurprüfung Kl. S* Prix St. Georges-Kür und in der Dressurprüfung Kl. S* - Prix St. Georges sowie vordere Platzierungen im niederländischen Roosendaal bei einer internationalen Ausschreibung für Junge Reiter. Aktuell startet das Team in Krefeld: Platz 3 in der Dressurprüfung Kl. S* - Prix St. Georges. Das Kürergebnis steht noch aus. Als Züchter sind wir sehr stolz auf dieses Pferd und natürlich auf seine Reiterin Alina Erdtmann.

Neuer Lebensabschnitt für St. Pr. Waldivia

Unsere St. Pr. St. Waldivia (21) ist jetzt im "Betreuten Wohnen" zu Hause. Sie teilt es mit ihrem neuen Lebensgefährten, einem 23-jährigen Araber. Danke an Ehepaar Vollmer für die Kooperation. Schön, dass sich unsere beiden Pferde finden durften.

Edelmetall für Lucy & Rizzo

Silbermedaille der United States Dressage Federation für Lucy Fuelle und Rizzo alias Raphaelo (aus unserer Zucht von Rubinstein x Wenzel). Herzliche Glückwünsche nach Florida. Lucy schreibt: "Today - in a class 19 horses deep with Florida's top horses & riders - Rizzo gave me his most honest effort in the show ring at PSG and giving me the last score I needed for my USDF Silver medal! I couldn't be happier or more proud of what we've done as a team!"

Floristell ex Feuervogel

Liebe Post aus Papenburg haben wir jetzt erhalten. Gabriele Kuhr, die neue Besitzerin von Floristell (Foto, l., Anm. bei uns trug er als Fohlen den Namen "Feuervogel") schrieb über das von uns gezogene und jetzt dreijährige Pferd: "Floristell ist sehr brav und verschmust. Ich freue mich jeden Tag, wenn ich mit ihm arbeiten darf. Er hat wirklich sehr schöne Bewegungen. Ein absoluter Traum ist sein butterweicher Galopp. Erste Turnierstarts habe ich für nächstes Frühjahr geplant."

Über diese Nachricht haben wir uns sehr gefreut und drücken ganz fest die Daumen für einen erfolgreichen Turnierstart sowie für ein gutes Miteinander.

Floristell, abstammend von Floriscount, ist ein weiterer Nachkomme unserer St. Pr. St. Waldivia, die in Serie Spitzenpferde für den Dressursport zur Welt brachte.

Tolle Erfolge für Diamond Rose

Ein weiteres Pferd aus unserer Zucht tummelt sich erfolgreich in der S-Klasse: Diamond Rose (erst 8-jährig) im Prix St. Georges Platz 5 und in der Finalprüfung der Intermediaire 1 auf Platz 7, Turnier Vreschen-Bokel. Wir freuen uns mit ihrem Reiter Jürgen van Damme über den Erfolg.

Platz 1 für Anna Brandtner und Donna Louisa

Sehr stolz sind wir auf unsere Patentochter Anna Brandtner und auf die von uns gezogene Donna Louisa (von Don Romantic a. d. Escorde von Pik Noir/Deadly Nightshade xx). Das Paar siegte - zusammen mit der Mannschaft des Reitvereins Springe - mit der Wertnote 7,8 in der Dressurprüfung A**.

Erfolgreiche Nachzucht in den USA

Gute Nachrichten aus den USA - Good news from the United States: As the breeder of Elite Mare Fhashion Model Tyra (a daughter of our state premium mare Akardia), we are very happy that her foal Shadow RSF was decorated as a top filly and foal of Distinction by the Oldenburg Horse Breeding Society. Congratulations to Mo Swanson, Rollingstonefarm, Pennsylvania.

Waldivia-Kinder glänzen im Sport

Ein weiteres Pferd aus unserer Zucht hat seinen Weg erfolgreich in die S-Klasse gemacht: Don Dior von Don Vino aus unserer St. Pr. St. Waldivia. Mit seiner jungen Reiterin holte er vordere Platzierungen auf den Turnierplätzen in Spanien, zum Beispiel beim CDN*** Menores. Damit erweisen sich die Söhne und Töchter unserer St. Pr. St. Waldivia einmal mehr als Garanten für höchsten sportlichen Erfolg.

S-Klasse ist kein Zufall

Ganz weit oben im internationalen Sport angekommen ist Fürst Rubin. Er ist ein Sohn der von uns gezogenen St. Pr. St. Rubinia, deren Mutter St. Pr. St. Akardia  eine der tragenden Säulen unserer Pferdezucht ist. Fürst Rubin ist international erfolg- und siegreich in der schweren Dressurklasse unter seiner britischen Reiterin Sarah Millis. Starts u. a. in Hickstead oder Vidauban/France. Wir freuen uns riesig, dass ein Nachkomme aus unserer Zucht international in der S-Klasse unterwegs ist. Bei uns aktiv in der Zucht sind die Schwestern der St. Pr. St. Rubinia: St. Pr. St. Waldivia, St. Pr. Walpurgis und Donna Bastilia. Und: Mit Dressage d´Amour, der Enkeltochter der St. Pr. St. Rubinia, wächst eine große Zukunftshoffnung heran.

Aus Kindern werden Leute

Fräulein Farbenfroh, l. als Fohlen und r. vierjährig als Schausiegerin.

Zum Schausieg der von uns gezogenen St. Pr. A. Fräulein Farbenfroh schreibt die Fachzeitschrift Der Hannoveraner in ihrer September-Ausgabe 2013: "Zur Siegerstute der Schau in Schinne wurde eine Vierjährige gekürt. Die aus der Zucht von Iris Kroehnert, Lähden, stammende St. Pr. A. Fräulein Farbenfroh von Florencio/Westwall wurde von Christine Dieterichs, Beienrode, ausgestellt. Eine bedeutende und nicht nur aufgrund ihrer Farbgebung auffallende Stute, die sich sehr energisch, in hohem Maße elastisch und mit der gewünschten Bergauftendenz bewegte."

Unser Glückwunsch gilt der Besitzerin. Gleichzeitig sind wir sehr stolz darauf, dass ein weiteres Kind unserer St. Pr. St. Waldivia derartig hohe Meriten davon getragen hat.

Besuch aus den USA

Herzlich willkommen heißen wir Lucy Fuelle und Pierce Courchaine aus Missouri, USA. Lucy startet erfolgreich in ihrer Heimat in der schweren Dressurklasse (4th Level) mit dem von uns gezüchteten Pferd Raphaelo alias Rizzo. Jetzt möchte sie sich die Schwester sowie die Nichte und Neffen ihres Pferdes ansehen und schauen, wo ihr Rizzo geboren und aufgewachsen ist.

Felix Kneese jetzt Pferdewirtschaftsmeister

Die Prüfung zum Pferdewirtschaftsmeister sowie zum staatlich geprüften Berufsreitlehrer hat Felix Kneese Mitte Februar in Warendorf beziehungsweise Münster mit außerordentlich guten Leistungen abgelegt. Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dressurpferde Kroehnert-Kneese

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.