Dressurpferde Kroehnert-Kneese

Am Reitplatz 6

49774 Lähden

E-Mail: info@dressurpferde-kroehnert-kneese.de

 

Iris Kroehnert

Telefon: +49 (0) 170 3215850

 

Karl-Heinz Kneese

Telefon: +49 (0) 171 4061917

Dressurpferde Kroehnert-Kneese
  Dressurpferde   Kroehnert-Kneese  

Referenzen

Zufriedene Kunden sind die beste Werbung. Darum möchten wir an dieser Stelle unsere Kunden zu Wort kommen lassen. Für uns stellt ein Feedback stets ein großes Dankeschön für unsere täglichen Bemühungen dar. Wir freuen uns über jede Meldung und selbstverständlich auch über Fotos. Bedanken möchten wir uns ganz besonders bei denjenigen, die sich spontan zur Verfügung gestellt haben, dass wir sie als Referenz anführen dürfen.

 

Drs. J. und J. M. Bouche aus Nizza, Frankreich

"Nous sommes les proprietaires de Pina Colada. Nous sommes ravis de la jument qui nous donne beaucoup de plaisir. Elle progresse très bien dans son travail. Elle a un excellent mental et se prete facilement aux exercises. Toutes nos félicitations pour vos qualités d´éleveuse." 

 

 

 

Stefaan van den Elsen aus Londrezeel, Belgien

Stefaan van den Elsen mit Hengstfohlen Florenstein von Florencio aus unserer Staatsprämienstute Walpurgis von Westwall/Akut.

Zum Aufbau seiner eigenen Zucht wurde Stefaan van den Elsen bei zunächst aufmerksam auf unsere Oldenburger Stute Bastilla (von De Niro). Später entdeckte er unsere Hannoveraner St. Pr. St. Walpurgis (von Westwall), damals tragend von Florencio. Dann "entführte" er nach Belgien unsere Staatsprämienstute Wenzelskrone (von Wenzel I, prämiert auf der Louis Wiegel Schau) sowie die Oldenburger Staatsprämienstute Ruby G (von Rubinstein, Brillantringstute zu Rastede). Stefaan ist nicht nur ein guter Dressurreiter, sondern versteht sich auch auf die Zucht von Pferden. Seine Fohlen haben so manche Prämierung in Belgien erhalten. Auf diese Weise entdecken wir immer wieder Nachkommen "unserer" Stuten in der belgischen Fachpresse. Allerdings: Meistens ist Stefaan schneller mit den Erfolgsmeldungen.  

 

 

Familie Erdtmann aus Krefeld

Alina (l.) und Isabell Erdtmann mit White Foot.

White foot wurde 2004 auf der Auktion in Verden entdeckt und gehört seither zur Familie. Zusammen mit den Töchtern Isabell und Alina sorgt er für sportliche Erfolge, inzwischen bis zur schweren Dressurklase, und für Freizeitspaß. Und auch ein Show-Auftritt auf der Equitana war mit dabei, wo dieses Foto entstanden ist.

Karin Fuchs-Karner aus Anthering, Österreich

Karin Fuchs-Karner (r.) mit Walenzia und Nichte Carina Rögl.

Einen echten Kennerblick bewies Karin Fuchs-Karner, als sie Walenzia zweijährig bei uns auf der Weide entdeckte und spontan in ihr Herz schloss. Noch auf der Weide wurde der Kauf besiegelt. Ein gutes Jahr blieb Walenzia noch in ihrer norddeutschen Heimat, wo sie auf der Stutenschau in Dorum mit der Anwartschaft auf die Staatsprämie ausgezeichnet wurde sowie mit großem Erfolg die Stutenleistungsprüfung in Elmlohe ablegte. Im Anschluss siedelte Walenzia, von ihrer Besitzerin stets liebevoll "Wally" genannt, um nach Österreich. Karin, inzwischen für uns zu einer sehr lieben Freundin geworden, sorgte dafür, dass Walenzia die wohl besten Dressurausbilder erhalten hat, die man sich denken kann, zum Beispiel Ulla Salzgeber, um nur einen Namen zu nennen. Nach Abschluss ihrer Sportkarriere kehrte Walenzia zurück an ihren Zuchthof. Sie erwartet 2012 ein Fohlen von Dressage Royal. Danke, Karin, für Deine Freundschaft und für Dein Vertrauen und dafür, dass Du es möglich gemacht hast, dass wir "Wally" für die Zucht einsetzen konnten.  

 

 

Lucy Fuelle aus Missouri, USA

"I am currently the rider/trainer of Raphaelo, the horse you bred. I am a graduate student and riding instructor at William Woods University, a small private college that focuses on Equestrian studies. I absolutely adore Raphaelo, or "Rizzo" as I call him. We are currently showing 4th Level, hoping to move into the FEI levels next year and beyond. Rizzo is doing wonderfully, loving his life and being incredibly spoiled by myself. Rizzo is easily the most special horse in my life so far, and we have developed a very strong bond that I hope will continue for many years to come."

Katja Heydarian aus Essen

Ibico unter Vera Langensiepen.

Seit knapp zwei Jahren lebt der von uns gezogene Ibico von Iberio/Walt Disney/Wenzel in Essen. Jetzt bereitet er sich auf seinen ersten Turnierstart vor. Seine Besitzerin Katja Heydarian berichtet: "Langsam wird's ein stattliches Pferd... Denken an Turnierstart zum Ende der Saison... Wir sind sehr zufrieden mit Ibicos Entwicklung, wie das Bild ja auch zeigt."

Gabriele Kuhr aus Papenburg

Über den von uns gezogenen und jetzt dreijährigen Floristell (l.) von Floriscount aus unserer St. Pr. St. Waldivia schreibt seine neue Besitzerin, Gabriele Kuhr aus Papenburg: "Er ist sehr brav und verschmust. Ich freue mich jeden Tag, wenn ich mit ihm arbeiten darf. Floristell hat wirklich sehr schöne Bewegungen. Ein absoluter Traum ist sein butterweicher Galopp. Erste Turnierstarts habe ich für nächstes Frühjahr geplant."

Felicitas Mattern aus Trier

Über die von unsgezogene Raja (Redivia) von Rascalino/Westwall berichtet Felicitas Mattern, dass sie Familienpferd geworden ist. Während die Stute mit ihrer Besitzerin in der Dressur unterwegs ist, trägt sie die Kinder der Familie durch Jugendreiterprüfungen und E-Springen und E-Dressuren. Felicitas Mattern schreibt: "Die Abwechslung zwischen Kinder- und Dressurpferd ist genau das Richtige für sie - und im Gelände ist sie absolut zuverlässig... Ein besseres Familienpferd als unsere Raja kann ich mir nicht vorstellen. "

Nathalie Pignol aus Narbonne, Frankreich

Ein schönes Lob über unsere Pferdezucht schickte Nathalie Pignol, die sich bei uns für das 5-jährige Dressurpferd Dux von Don Romantic/Weltmeyer entschied, per SMS: "Je viens de faire ma première lecon avec mon coach. Dux a été génial! Je me suis vraiment fait plaisir. Merci d´élever des cheveaux si gentil!"

Jessica Rauskolb aus New Jersey, USA

"This beautiful baby boy cantered his way into my arms, my heart and my life", schreibt Jessica Rauskolb über das Hengstfohlen D´Orsay.

Marie-Luise Reischl aus Hochburg, Österreich

"Menschenfreundlichkeit genetisch verankert...", schreibt Marie-Luise Reischl über St. Pr. Stute Rubinia und deren Nachtzucht.

Jasmin Rumstig aus Marburg

"Sie ist total verschmust und freut sich über jede Zuwendung, einfach nur süß!", schreibt Jasmin Rumstig über das Stutfohlen Desideria aus unserer Zucht. "Ich bin gespannt auf die vielen neuen Dinge, die noch kommen werden und kann mich jetzt richtig über meine Entscheidung freuen, ein Fohlen (und dann auch noch ein so bewundernswertes) ausgesucht zu haben."

 

 

 

 

Anna Untiet aus Ladbergen

"Wir sind super glücklich, dass wir uns für La Calera entschieden haben. Sie macht uns jeden Tag große Freude und man kann sich stets auf sie verlassen. Im August haben wir uns zusammen zu einem nahegelegenen Turnierplatz getraut. Wie zu erwarten, war sie total entspannt und tat so, als hätte sie noch nie etwas anderes gemacht. Doch Ausritte sind defintiv ihre Lieblingsbeschäftigung, Angst ist dabei ein Fremdwort für sie, es überwiegt stets die Neugier."

Stefanie Wilden, Grafschaft Hoya

In diesen Tagen erreichte uns eine liebe Mail von Stefanie Wilden. Sie schreibt über Dancer 4 You, den sie auf der Auktion in Verden erworben hat: "Uns beiden geht es super und wir machen jede Woche große Fortschritte! Fahre jede Woche zweimal zum Unterricht und Dancer macht es immer richtig Spass, wenn es in die 'große Halle' geht... Er ist einfach ein so tolles, braves und vor allem nervenstarkes Pferd."

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dressurpferde Kroehnert-Kneese

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.